Wir über uns

Dies sind die derzeitigen Mitglieder des Karl-May-Stammtischs Saar:
(in alphabetischer Reihenfolge, Stand Mai 2014)

    • Adelbert Arnold, Kriminalbeamter aus Wemmetsweiler
    • Dr. med. Ulrich Diesing, Diplompsychologe aus Kirkel-Limbach
    • Hubert Dörrenbächer, Förster aus Sulzbach i. R.
    • Hans-Albert Eiswirth, Kriminalbeamter i. R. aus Wemmetsweiler
    • Günter Fell, Kriminalbeamter i. R. aus Saarbrücken-Dudweiler
    • Hans-Jürgen Glaab, Kriminalbeamter aus Illingen
    • Professor Ludwig Harig, Schriftsteller aus Sulzbach (Ehrenmitglied)
    • Frank Rainer Huck, Abteilungsleiter Archive, Bibliothek und Dokumentation beim Saarländischen Rundfunk i. R. aus Saarbrücken
    • Armin Kessler, Starkstromelektriker aus Quierschied
    • Inge Kessler, Sekretärin aus Quierschied
    • Heinz Kihm, techn. Bauleiter aus Friedrichsthal
    • Ute Kröning, Geschäftsfrau aus Saarbrücken
    • Peter Meier, Dipl. Verwaltungswirt beim Regionalverband Saarbrücken aus Saarbrücken-Dudweiler
    • Peter Nest, Diplomkaufmann aus Saarbrücken-Klarenthal
    • Josef Selzer, Bergmann aus Quierschied-Fischbach
    • Maria Selzer, Hausfrau aus Quierschied-Fischbach

Die Karl May Szene in Deutschland

Die Karl-May-Szene in Deutschland Ein Überblick Von Erwin Müller Als Karl May, der phantasievolle Schöpfer unzähliger exotischer Reiseerzählungen und spannender Abenteuergeschichten mit den unsterblichen Figuren Old Shatterhand und Winnetou, Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar, am 30. März 1912 … Weiterlesen